Schnelleres Verlegen durch Smart Connect

Mit dem Smart Connect System hat egeplast eine Verbindungstechnik entwickelt, die sowohl die Anforderungen der jeweiligen Verlegetechnik als auch die technischen Spezifikationen für den Erdkabelbau erfüllt. „Denn um alle Anforderungen an Kabelschutzrohrsysteme für den Erdkabelbau im Höchstspannungsbereich bis 525 kV zu erfüllen, ist nicht nur die Wahl des richtigen Rohres und des damit verbundenen Rohstoffes von großer Bedeutung, sondern auch eine auf die jeweilige Verlegetechnik abgestimmte Rohrverbindung“, betont das Unternehmen.

Bei den Erdkabelprojekten in den vergangenen Jahren hätten viele Kunden den Wunsch nach einem Verbindungssystem geäußert, das den Anforderungen jeder Verlegetechnik gerecht wird. Daraufhin hat egeplast Smart Connect entwickelt. Bislang kamen in diesem Segment in der offenen Verlegung auf gerader Strecke Steckmuffen-Systeme zum Einsatz. Im Bogenfeld wurden entweder Elektro-Schweißmuffen eingesetzt oder die Rohre wurden im Heizelement-Stumpfschweißverfahren miteinander verbunden.

Tube / Halle 1 / D60

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles